Stellenangebote

TE Connectivity baut auf Sie

In einer Welt, in der alles vernetzt ist, gilt unser Motto umso mehr: Every Connection Counts. Erkunden Sie Ihre Möglichkeiten, bei uns eine großartige Karriere zu machen.

Willkommen bei TE

Unsere Mitarbeiter sind unser größter Wert. Wir wissen, dass der Erfolg unseres Unternehmens in direkter Verbindung mit dem Erfolg unserer Mitarbeiter steht. Wir wollen eine starke Bindung zu unseren Mitarbeitern aufbauen, indem wir TE zu einem optimalen Arbeitsplatz machen. Deshalb legen wir großen Wert auf Entwicklung und Weiterbildung, auf eine sichere Arbeitsumgebung, Vielfalt und Inklusion. Unsere Kernwerte verfolgen wir kompromisslos.

Einige Beispiele für brilliante Ideen (Englisch)

Unsere Lösungen unterstützen die hervorragenden Ideen unserer Kunden. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre nächste brilliante Idee umsetzen können.

Richa

Richa Anand, PhD

Produktmanagerin, Chirurgie

Kunden bei der Lösung von Herausforderungen mit medizinischen Geräten der nächsten Generation zu unterstützen, begeistert und inspiriert Richa Anand, Produktmanagerin von TE für das Chirurgie-Portfolio. In ihrer globalen Position unterstützt Richa Anand sowohl chirurgische Einweg- als auch Mehrwegprodukte, und sie entwickelt Technologielösungen, die den Kundenanforderungen gerecht werden. Sie hat einen PhD in Physikalischer Chemie der Stony Brook University. Richa Anand arbeitet bei TE in Wilsonville, Oregon. 

Erin Byrne

Erin Byrne

Engineering Director

Einzigartig sein. Seinen eigenen Weg gehen. Aufs Ganze gehen. Diese Aussagen gelten nicht nur für Erin Byrnes Lieblingsprodukt von TE, das optische Mid-Board-Modul, sondern beschreiben auch ihre Herangehensweise für eine erfolgreiche Karriere. Für Erin Byrne ist die volle Punktzahl nicht genug – sie möchte noch höher hinaus. Als Leiterin der Gruppe für technische Lösungen fördert sie bei ihren Mitarbeitern das kritische Denken, den Wunsch nach Weiterbildung und Entwicklung und die Fähigkeit, sich Veränderungen anzupassen. „Ich weiß, dass meine eigene Karriere und die meiner Kollegen nicht genauso endet, wie sie begonnen hat. Erfolg heißt, immer bereit sein zu lernen, sich weiterzuentwickeln und sich anzupassen. Und meine Aufgabe ist es, andere dazu zu ermutigen.“ Erin Byrne vermittelt Selbstvertrauen und nutzt jede Gelegenheit, sich positiv einzubringen. Sie übernimmt zwar die Führungsrolle, gibt anderen aber auch Raum für eigene Ideen, denn „man kann exzellente Lösungen nicht in einem Vakuum erschaffen.“ 

Xiangming-Quan-bio

Xiangming Quan

Produktmanager für Mittelspannungskabelgarnituren

Xiangming Quan hat 18 Jahre Erfahrung im Bereich Kabelgarnituren. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Stromerzeugung und Energieverteilung. Mit den lösbaren Kabelsteckern für Schaltanlagen und Transformatoren ist er hier insbesondere auf die Mittelspannungs-Endverschlüsse spezialisiert.
Er hat die Qualifikationsprüfung in EMEA geleitet und war somit maßgeblich an der Entwicklung des neuen Innenkonussteckers RPIT (Raychem Plug-In Termination) und an der Spezifikation aller erforderlichen Zusatzkomponenten des Produkts beteiligt.

Bob-smithmyer-bio

Robert Smithmyer

Director of Product Management

Robert (Bob) Smithmyer kam 1993 als Praktikant für Vertrieb und Marketing zu TE. Er hat in verschiedenen Positionen vom Account Manager auf regionaler und globaler Ebene bis zum Kundenbetreuer gearbeitet. Aktuell ist er mit dem Produktmanagement für Steckverbinder für Daten- und Verbrauchergeräte betraut. Seine hohe Arbeitsmoral sowie die Abenteuerlust führt Bob Smithmyer darauf zurück, dass er aus einer großen Farmerfamilie stammt. „Ich brauche die Herausforderung, und dieser Job bietet mir unzählige Gelegenheiten, mich zu beweisen und weiterzuentwickeln – ob ich jetzt ein neues Programm budgetieren soll, Werkzeuge verbessern muss oder die technische Innovation vorantreibe, um unsere Produktlösungen von der Konkurrenz abzuheben.“

Vitaliy Epshteyn

Vitaliy Epshteyn

Medical CTO und Senior Director

TE ist insofern einzigartig, als dass die meisten unserer medizinischen Produkte kundenspezifisch sind. Dies erfordert im Laufe des Design- und Entwicklungsverfahrens ein hohes Maß an Zusammenarbeit, um eine für die Anforderungen des Kunden optimale Lösung zu finden.  Die Gespräche mit den Kunden beginnen in der Frühphase des Verfahrens und verfolgen stets ein Design- oder Entwicklungsziel. Unsere Ingenieure arbeiten anschließend mit den Kunden zusammen, um sie in alle Verfahrensschritte einzubeziehen. Auch unser Vertriebsteam arbeitet mit Kunden zusammen, um deren Ingenieuren unsere Ideen und Innovationen zu verdeutlichen.   Im Laufe seiner mehr als 18-jährigen Erfahrung hat Vitaliy Epshteyn die positiven Auswirkungen der Technik auf die Medizingerätebranche miterlebt. „Das Schöne an der Arbeit der Medizintechniker ist, dass sie Menschen hilft und sogar Leben retten kann.“

Monika Kuklok

Monika Kuklok

Senior Manager, Innovation Platforms & Ventures

Die Automatisierung nimmt in einem rasanten Tempo zu.   Nach Meinung von Monika Kuklok entwickeln sich industrielle Anlagen wie Fabriken, Gebäude und Transportsysteme von heute bald zu „digitalen Einrichtungen“, die in der Zukunft nahtlos miteinander interagieren. Die Entwicklung einer Strategie, mit der eine umfassende Interaktivität erreicht werden kann, ist das Spezialgebiet dieses MBA. Seit ihrem Eintritt bei TE im Jahr 2010 hat Monika Kuklok unternehmensweit daran gearbeitet, neue Konzepte einzuführen und zu etablieren, mit deren Hilfe Innovation ermöglicht und gelenkt werden kann. Diesen Bedarf hat sie als Leiterin des Bereichs Strategie und Produktmanagement für die Solarlösungen von TE erkannt und antizipiert. Heute leitet sie ein vielfältiges Team von Experten in den Bereichen Ingenieurswesen, Produktmanagement und Business Development. Unter ihrer Leitung ist das Team – mit Sitz in Europa und den USA – verantwortlich für alle Innovationsbereiche bei der Automatisierung, von der Ideenfindung bis zur Markteinführung. Für Monika Kuklok ist es wichtig zu erkennen, wie Kundenanforderungen wachsen und wie Trends in Technologie und Industrie neue Möglichkeiten für industrielle Innovation, Geschäftspartnerschaften und Forschungszusammenarbeit eröffnen. Derzeit beobachtet sie genau das Internet der Dinge. Ihrer Meinung nach hat es ein enormes Potenzial, Kunden in industriellen Märkten bei der Automatisierung von Fabriksystemen so zu unterstützen, dass Fabriken ihre Produktivität bei den zu erreichenden Ergebnissen steigern können. Monika ist sehr erfolgreich darin, die Grundlagen für das Entwickeln neuer Ideen zu schaffen, so dass wir uns gerne von ihren Ideen zum Internet der Dinge und seine potenziellen Auswirkungen auf die Zukunft der Automatisierung leiten lassen.

Ting-Gao-Bio

Ting Gao

Senior Manager für Werkstofftechnik

Ting Gao ist Senior Manager für Werkstofftechnik für die Advanced Technology Materials Group von TE Connectivity (TE).   Sie ist seit fast 11 Jahren bei TE und hat einen PhD in Anorganischer Chemie der University of California, USA. Sie hat einen Abschluss als Bachelor of Science in Physik der Universität Nanjing, China.

earle-olson-bio

Earle Olson

Business Development Manager

Mit mehr als 34 Jahren Erfahrung in der Glasfaserverbindungs- und Elektronikbranche verfügt Earle Olson über fundierte Grundlagen bei zivilen und militärischen Luft- und Raumfahrtanwendungen. Dies gilt zudem für Innovationen wie das erste Videotelefon, frühe PC- und Serverversionen und die ersten Bordunterhaltungssysteme sowie C4ISR. BS St. Cloud State; MBA, University of Redlands.